Der Verein Oekom und die Landeshauptstadt München haben zusammen das Klimasparbuch für München herausgebracht. „Das Klimasparbuch München“ ist ein Ratgeber, in dem zahlreiche Tipps gegeben werden, wie sich der Einzelne im Alltag für den Klimaschutz einsetzen kann. Der Ratgeber schließt sämtliche Bereiche ein, angefangen von der Ernährung bis hin zu ökologischen Bauweisen. Es geht um kleine originelle Ideen, die sehr wirkungsvoll sind und nebenbei auch noch einen kostensparenden Effekt haben können. Anhand von Tabellen können die Leser ihren CO2 Bedarf ermitteln und sich über weitere Einsparmöglichkeiten informieren.
In dem Buch sind überdies rund 60 Gutscheine inbegriffen, die in Bio-Supermärkten, Bio-Restaurants, für Ferien auf dem Bio-Bauernhof und noch viel mehr, eingelöst werden können. Der Gesamtwert der Gutscheine beträgt rund 500 €.

Die IsarFunk Taxizentrale ist Mitglied im Klimaschutzbündnis für München und leistet ebenfalls Beiträge für die CO2 Einsparung. Auch IsarFunk hat sich zum Ziel gemacht, umweltfreundliche Wege in Zukunft zu gehen. Ergänzen Sie zum Beispiel „intelligent“ MVV und Taxi, wenn Sie in die Stadt zum Einkaufen fahren. Derzeit verfügen die der IsarFunk Taxizentrale angeschlossenen Taxiunternehmen bereits über 16 Hybrid-Taxen, die besonders umweltfreundlich fahren.