Taxitarif München

Neue Taxipreise ab 1. März 2016

Nach einer Tarifänderung zum Ende 2013 gelten jetzt ab 1. März 2016 leicht erhöhte Preise für Taxifahrten innerhalb von München. Der Zuwachs beträgt im Schnitt 6,67 Prozent. Eine Liste mit Preisbeispielen findet sich hier auf dieser Seite.

Der Taxitarif gilt für alle Taxis in München und wurde von der Stadt München, nach Zustimmung durch den Stadtrat, festgelegt. Einen Auszug aus der Preisliste mit den wichtigsten Angaben findet der Fahrgast in jedem Taxi vorne auf dem Armaturenbrett.

Die Neuerungen im Überblick:

1. Beförderungspreise:

  • Grundpreis: 3,70 Euro (bisher: 3,30 Euro)
  • Einschaltgebühr/Mindestfahrpreis: 3,70 Euro (bisher: 3,50 Euro)
  • Kilometerpreis: 0 bis 5 Kilometer: 1,90 Euro (bisher: 1,80 Euro), 5 bis 10 Kilometer: 1,70 Euro (bisher: 1,60 Euro), ab 10
  • Kilometer: 1,60 Euro (bisher: 1,50 Euro)
  • Wartezeitpreis: 28 Euro (bisher: 26 Euro) je Stunde
  • Festpreis zwischen Flughafen und Messe Riem (kürzester Weg, inklusive eventueller Zuschläge) : 63 Euro (bisher: 59 Euro)

2. Tarifgebiete

  • Die Tarifzone I umfasst das Gebiet der Landeshauptstadt München und das Gelände des Flughafens München. Die Tarifzone II umfasst alle übrigen Gebiete des Pflichtfahrbereichs, also die direkt anschließenden Landkreise München, Freising, Erding, Ebersberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck, Dachau und die nördlich der B 472 gelegenen Gebietsteile des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen.
  • Anfahrten innerhalb der Tarifzone I sind kostenfrei, ab der Grenze zur Tarifzone II kostenpflichtig.